Yasmina Filali – What a Woman

Vor kurzem traf ich mich mit Yasmina Filali, um ein paar Portraitaufnahmen der Schauspielerin zu machen. Spätestens bei der ersten Sichtung der Bilder fiel mir dann so langsam die Kinnlade runter. Wow, was für tolle Bilder. Es kommt echt selten vor, dass ich selbst richtig zufrieden bin, aber an diesem Tag kam so viel gutes Zeug zusammen, dass ich mehrere Tage brauchte um mich von einigen Fotos zu trennen. Es war ein Kampf, aber der musste ausgefochten werden. Das liegt nicht zuletzt an Yasmina, die früher gemodelt hat und heute Schauspielerin ist. Unglaublich wie gut man als Mutter von zwei Kindern aussehen kann. Aber genug geschwärmt, sonst gibt es Schelte von meiner Frau und ihrem Mann ;-)

Es war unglaublich wie schnell wir die Fotos gemacht haben ohne dabei in Stress zu kommen. Yasmina ist ein extrem lieber und umgänglicher Mensch, der viel lacht, rumblödelt und dabei stets professionell ist. Die Ausschussquote bei den Fotos lag unter 10%. Allerdings habe ich bis heute nicht herausgefunden, ob ihr Lachen über meine blöden Witze nun echt oder gespielt war.

Ebenso schwer war die Entscheidung für Farbe oder Schwarzweiss. Beides sieht sehr gut aus, aber ich habe mich entschieden mal ausschliesslich Schwarz/Weiss Bilder zu posten. Ich kann nicht aus meiner Haut. Getreu dem Motto der Grande Dame der Fotografie Barbara Klemm “Schwarzweiss ist Farbe genug”.

Liebe Yasmina, es hat megaviel Spass gemacht und ich freue mich, dass ich so einen lieben und humorvollen Menschen fotografieren durfte.

Yasmina FilaliYasmina FilaliYasmina FilaliYasmina FilaliYasmina FilaliYasmina FilaliYasmina FilaliYasmina FilaliYasmina FilaliYasmina FilaliYasmina FilaliYasmina Filali

© Patrick Ludolph – Schauspieler Fotograf in Hamburg

12

12 comments on "Yasmina Filali – What a Woman"

  1. Jens Mueller on

    Eine wirklich großartige Serie, die Schwarzweißentwicklung ist Dir sehr gut gelungen, ganz zu schweigen von den ausdrucksstarken, vielseitigen Bildern!

  2. Herbert Rohlfs on

    sehr schöne Fotos und man sieht es irgendwie:”hier hat die Chemie zwischen Fotograf und Modell voll gestimmt”!

  3. Thomas Gauck on

    Eine sehr feinfühlige, leise Portraitserie.

  4. André Czarto on

    Kompliment.. Großartige Bilder einer hinreißenden Frau..

  5. Holger Reich on

    Diese Frau weiß einfach zu wirken. Intensive Präsenz vor der Kamera ist i.d.R. das Ergebnis von Übung. Und diese Dame weiß, wo “der Hammer hängt”. Wenn Sie fokussiert, dann direkt bis auf den Chip. WOW – ein Profi durch und durch (auch wenn ich sie vorher nicht kannte :-( sch…. aaade.

  6. Sammy Kantanis on

    Super!!! Tolle Fotos! Tolle Frau!!!

  7. Diese Frau weiß einfach zu wirken. Intensive Präsenz vor der Kamera ist i.d.R. das Ergebnis von Übung. Und diese Dame weiß, wo “der Hammer hängt”. Wenn Sie fokussiert, dann direkt bis auf den Chip. WOW – ein Profi durch und durch (auch wenn ich sie vorher nicht kannte :-( sch…. aaade.

    Liebe Grüße (mit nem bissel Neid ;-) )

    Holger

  8. Manfred Mainka on

    Einfach nur: “WOW”.
    Jedes einzelne ein “Siegerbild”.

  9. Femke Schuh on

    Wieder einmal wunderbare Bilder… Freue mich schon auf Anfang August!

  10. Margit Stapper on

    Ich bin begeistert, finde Yasmina so oder so toll und deine Bilder zeigen die vielen Gesichter und Posen dieser wunderschönen Frau.
    Beineidenswert…. so einen Job zu machen, das ist ein Traum.
    Ich wünsche wirklich, ich hätte vor vielen Jahren zur Fotografie gefunden, um so ein wenig besser ausgestattet und vor allem ausgebildet zu sein. Aber….. ein Hobbyfotograf kann auch dazu lernen, vor allem, bei so tollen Beispielen.
    Liebe Grüße (auch an Yasmina)
    Maggie

    PS: Ich denke, deine Frau versteht deine Schwärmerei, wenn sie die Bilder betrachtet!

  11. Wirklich super stark so in Schwarz/Weiß!

  12. Annette Nüßle on

    Tolle Serie von einer starken Frau. Nur den Satz “Unglaublich wie gut man als Mutter von zwei Kindern aussehen kann. ” finde ich ziemlich daneben. Warum sollte man als Frau mit zwei Kindern nicht gut aussehen?!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>