Portrait-Shooting mit Schauspieler Tobias Schönenberg

Jaja, ich weiss was Ihr jetzt denkt … schon wieder Container … ;-) Nennt mich ruhig Container-Paddy. Aber was soll man machen, wenn eine Location einfach zu gut ist und der Kunde sich genau diese Location gewünscht hat. Kannste nix machen.

Der Kunde war in diesem Fall der Schauspieler Tobias Schönenberg. Mitgespielt hat er unter anderem bei “Verbotene Liebe”, “SOKO Stuttgart”, “Unser Charlie”, “Eine wie keine” und noch diversen anderen Serien und Filmen. Tobias ist aber nicht nur Schauspieler, sondern steht auch gerne mal selbst hinter der Kamera. Er dreht z.B. Image-Filme für Firmen oder andere Schauspieler.

Das Shooting mit Tobias war Fun pur. Zudem wusste Tobias ziemlich genau was er für Bilder haben wollte und so ging es dann Zack Zack und schon waren mehr Bilder im Kasten als mir lieb war. Das Problem war, dass keine wirklich schlechten dabei waren. Da fällt das Aussortieren schwer, musste aber trotzdem sein.

Tobias SchönenbergTobias SchönenbergTobias Schönenberg SchauspielerportraitTobias Schönenberg SchauspielerportraitTobias Schönenberg SchauspielerTobias Schönenberg SchauspielerTobias Schönenberg SchauspielerTobias Schönenberg SchauspielerTobias Schönenberg SchauspielerTobias Schönenberg SchauspielerTobias SchönenbergTobias Schönenberg

Portrait-Shooting mit Schauspieler Tobias SchönenbergPatrick
14

14 comments on "Portrait-Shooting mit Schauspieler Tobias Schönenberg"

  1. Hey,

    super Serie! S/W sieht sehr schön aus! Darf man Fragen welche Linse du beim dritten Bild in Farbe verwendet hast? (Brennweite und Blende?)

    Gruß Simon

  2. Paddy,

    sehr schöne Serie – mal wieder! Besonders gefällt mir der “warme” Ton der Bilder. Du solltest aber langsam überlegen, ob du der Firma nicht mal ein paar Euro überweist, als Nutzungsgebühr für die ständige Verwendung von deren schönen blauen Containern ;-)

    Viele Grüße
    Martin

  3. Gefällt mir sehr, sehr gut. Farben muten nach Canon 5D an, aber ich weiß es ja eigentlich besser. Sind das schon Kamerainterne Einstellungen oder passiert viel am Rechner? Würde mich freuen wenn Du was dazu verrätst.

  4. Laut EXIF Daten: 85er 1.4f, 1/1000, 2f, ISO 200, m.Weissabgleich, Abstand Motiv 1,5m, Nikon D700…Angaben ohne Gewähr…kompliment für die tollen Fotos…

  5. Die letzten 3 sind endgeil! Chapeau!

  6. Das Achte von oben sowie die letzten farbigen sind sehr geil. Wirklich top! Die Location ist echt geil, meinetwegen kannst Du immer die Container als Hintergrund nehmen :-)

  7. sunshine_269 on

    “geiler Scheiß”, um es mal modern auszudrücken!
    echt eine tolle Fotoreihe!
    die letzten drei sind ganz klar meine Favorieten!

  8. Pingback: Wie lange dauert ein Shooting, wie viele Bilder mache ich und wie viele gebe ich dem Kunden?

  9. Ja. Ja! JA! Sauber!
    Ich muss sagen ich finde deine s/w Arbeiten geiler als die farbigen.

  10. Can I get a hell yeah! ….Hell yeah, sind die letzten 3 geil. Darf man erfahren, welcher Lichtformer da zum Einsatz kam?

  11. Mir gefallen die Bilder auch sehr – nur der Pisa-Pulli im dritten und vierten Bild stört mich, der lenkt die Aufmerksamkeit zu sehr von seiner Person ab. Aber sonst: toll!

  12. Alina Sickert on

    Tolle Fotos, er hat etwas, dass einen an Patrick Swayze erinnert – Blick / Augenbrauen – gerade im Bild 2. Reihe von oben links.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>