Luca Maric – wandelbarer Pirat

Luca Maric ist Schauspieler und muss daher wandelbar sein. Als er mich anrief und irgendetwas von einem dunklen Keller, Kerzen und aufhängen redete, war ich schon etwas skeptisch. Aber ich kenne Luca und eins ist garantiert: man hat Spass. Also zündeten wir eine Kerze an und bahnten uns unseren Weg zur Kellerlocation, wo weder Licht noch Strom vorhanden war. Ein Smartphone musste als Taschenlampe herhalten. Unglaublich, dass es so etwas noch gibt. Immerhin wurden wir mit einer ganz besonders düsteren Lichtstimmung belohnt, die irgendwie an den Film “Der Name der Rose” erinnert.

Zum Abschluss ging es dann noch mal in die Bar Pyrates Rock’n’Food. Eine unglaubliche Location. Sehr liebevoll im Piratenstil zurecht gemacht und für Fotografen ein unvergleichliches Fensterlichtparadies. Kein Wunder, dasss hier so manches Filmteam Schlange steht. Käpt’n Luca persönlich posierte noch einmal auf dem Deck seines Piratenschiffes, bevor ich dann in alter Piratenmanier ohne Entlohnung laufen gelassen wurde. Immerhin konnte ich froh sein mit dem Leben davon gekommen zu sein.

Luca MaricLuca MaricLuca Maric

Luca Maric

Luca Maric

Luca Maric

© Copyright Patrick Ludolph – Schauspieler Fotograf Hamburg

Luca Maric - wandelbarer PiratPatrick
17

17 comments on "Luca Maric – wandelbarer Pirat"

  1. Alex Cristurean on

    echt tolle fotos!

  2. Tim Keiner on

    toll!

  3. Anne Witt on

    Super Bilder… sie sagen mehr als 1000 Worte!

  4. Titus A. Simpson on

    rattenscharf!!!

  5. Kirsten Gabriela Hesse-Becker on

    Klasse Fotos!

  6. Cordula Mattutat on

    super Serie!

  7. Frank Rohrbach on

    Wow!

  8. Hallo Paddy, hast du in der Bar mit Blitzen gearbeitet ?

  9. wieder einmal eine ausgezeichnete Arbeit und inspiriert einen immer aufs Neue. Klasse !

  10. Hallo Paddy,
    deine Bilder gehören sicherlich fast immer zu den richtig Guten. Doch diese Serie ist mal richtig gut. Wenn Du ein Meisterstück abliefern willst, dann ist das der richtige Weg. Ganz große Klasse … (Neid, schnief…)

    Aber vielleicht liegt es ja auch nur an der tollen Kamera ;-)

    lg von der Wupper
    Holger

  11. Andrea Remy on

    Super Fotograf, super Schauspieler

  12. Sebastian Laufenberg on

    Wirklich ganz ganz tolle Fotos gefallen mir wirklich sehr :-)

  13. Pingback: How To: Der Name der Rose | Neunzehn72 - Fotografie

  14. Nils Liebherr on

    Geile Serie, hammer Bilder!

  15. Sven Maier on

    Das ist mal ne wirklich geile Serie. Top!!!
    Cheers, Sven

  16. Thomas Merz on

    Na so wird fotografiert – Ich bin beeindruckt!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>